Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik

Nachfolgend finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise zu Horizon Europa

Die Europäische Kommission weist darauf hin, dass die Arbeitsprogramme 2023/24 einschließlich dem Arbeitsprogramm Forschungsinfrastrukturen vorveröffentlicht wurden.

Zu den Vorveröffentlichungen

Die ersten Bekanntmachungen werden am 6. Dezember 2022 geöffnet.

Die Horizont-Europa-Infotage der Europäischen Kommission geben potenziellen Antragstellern und anderen Akteuren der EU-Forschung und -Innovation die Möglichkeit, sich über die wichtigsten Finanzierungsinstrumente und Prozesse von Horizont Europa zu informieren und Fragen zu stellen.

Die Online-Veranstaltung zu Forschungsinfrastrukturen beginnt am 6. Dezember 2022 um 9 Uhr MEZ.

Sie können sich auch an den Forschungsauskunftsdienst wenden, um mehr über Forschung in Europa, die Forschungs- und Innovationsförderprogramme der EU sowie Ausschreibungen und Projektförderung zu erfahren.

Zur Online-Veranstaltung

Alle (zwei) Jahre wieder veröffentlicht Brüssel die neuen Ausschreibungen für Forschung und Innovation im Rahmenprogramm Horizont Europa. Insgesamt stehen in den beiden kommenden Jahren rund 23 Milliarden Euro für europäische Forschungs- und Innovationsprojekte zur Verfügung. Im Livestream am 5. Dezember 2022 schaut das NRW.Europa-Team bei ZENIT im Auftrag des NRW-Wissenschaftsministeriums exemplarisch in die für NRW besonders wichtigen Cluster von Horizont Europe nämlich Digitale & Industrielle Technologien, sowie Klima, Energie & Mobilität.

Weiterlesen

Seit dem 28. September 2022 ist der ERC Consolidator Grant Call 2023 geöffnet. Die Ausschreibung richtet sich an exzellente Forschende, die sich in der Konsolidierungsphase ihrer Forschungskarriere befinden (7-12 Jahre nach erfolgreicher Verteidigung der Promotion). Ein Budget von 595 Millionen Euro für ca. 300 Projekte ist vorgesehen. Antragsfrist ist der 2. Februar 2023.

Anträge zum Gegenlesen nimmt die NKS ERC bis spätestens 12. Januar 2023, 17:00 Uhr entgegen.

Mehr Informationen finden Sie in den "Information for Applicants".

Zugang zum Einreichungssystem über die Ausschreibungsseite im "Funding & tender opportunities" Portal möglich.

Die Europäische Kommission hat im Komitologie-Register (Register der EU-Kommission zum Ausschussverfahren) einige Teile des Arbeitsprogramms 2023 - 2024 vorveröffentlicht. Es handelt sich um vorläufige Versionen. Folgende Arbeitsprogrammteile sind online auf den jeweiligen Seiten der Horizont-Europa-Programmausschusskonfigurationen abrufbar:

Die offizielle Veröffentlichung des Arbeitsprogramms 2023 - 2024 wird für ca. Ende November erwartet.

Am 7. Dezember 2022 führt die Nationale Kontaktstelle Recht und Finanzen eine Online-Veranstaltung zu Lump-Sum-Projekten in Horizont Europa durch. Von 10:00 Uhr bis max. 12:00 Uhr informiert sie über die Besonderheiten der Antragstellung und Projektabwicklung.

Weitere Informationen und Anmeldung

Die kommenden Horizont-Europa-Infotage der Europäischen Kommission geben potenziellen Antragstellenden und anderen Akteuren der EU-Forschung und -Innovation die Möglichkeit, sich über die wichtigsten Finanzierungs-instrumente und Prozesse von Horizont Europa zu informieren und Fragen zu stellen.

In diesem Rahmen findet auch die Online-Veranstaltung zu dem Programmbereich "Widening Participation and Spreading Excellence" – kurz WIDENING – statt, welche am 12. Dezember 2022 um 9:30 Uhr beginnt.

Zur Online-Veranstaltung

Haben Sie noch mehr Interesse an dem Programmbereich WIDENING und seinen aktuellen Förderungsmöglichkeiten für deutsche Antragstellerinnen und Antragssteller? Schauen Sie gern auf unserer Webseite vorbei! Sie finden dort alle wichtigen Informationen zu den aktuellen Calls dieser Förderperiode sowie weitere nützliche Informationen für die Antragstellung.

Zur Webseite der NKS Widening

Weitere Infos über #UniWuppertal: